Wir bauen mit Holz und Herz

Zimmerei - Holzhausbau Heigl  Ohmstr. 16 · 85301 Schweitenkirchen

Tel: 08444 915950

Nachhaltiger Holzbau für unsere Umwelt von Zimmerei Heigl

Wer Häuser baut, denkt heute schon an morgen. In der Zukunft wird es immer wichtiger werden, die Umwelt zu schonen. Wir von der Zimmerei Hans Heigl sind uns der Verantwortung für kommende Generationen bewusst. Als Familienunternehmen legen wir deshalb auf einen umweltbewussten Holzbau ein besonderes Augenmerk. Egal ob Holzrahmenbau, Massivholzhaus, Carport oder Terrasse – wir bauen mit einheimischem Holz. 

Unsere Zimmerei setzt auf Holzbau, der zugleich umweltschonend und wirtschaftlich ist. All unsere Holzbauten werden den aktuellen Anforderungen an Leben, Wohnen und Arbeiten gerecht. Die umweltschonende Bauweise geht Hand in Hand mit einem angenehmen Wohnklima.

Vorteile von Holzbau für die Umwelt

Im Gegensatz zur konventionellen Bauweise aus Beton und Stahl, hat Holzbau enorme Vorteile für die Umwelt.

  • Geringe CO2-Bilanz: 
    • Bereits in der Erzeugung ist Holz ein umweltfreundlicher Rohstoff. Wälder tragen erheblich zur Kohlenstoffdioxidreduktion bei, indem sie CO2 in Sauerstoff verwandeln. Damit bildet Holz die Grundlage unseres Lebens.
    • Für die Erzeugung, Ver- und Bearbeitung benötigt Holz weniger
      Energie als konventionelle Baustoffe. Schon in der Herstellung einzelner Baubestandteile ist Holz besonders arm an Emissionen.
    • Holz bindet CO2 aus der Luft, bis der Rohstoff verbrennt oder verfällt.
    • Beim Bau einer Wohnung mit 100qm Wohnfläche benötigt die Holzbauweise gerade einmal zwei Drittel des Energieaufwandes, der für konventionelle Bauten
      anfällt.
  • Im Holzbau bleibt es warm: Ein Holzbau ist nicht nur wegen der Rohstoffe gut für die Umwelt, sondern auch, weil Holz ein schlechter Wärmeleiter ist. Das bedeutet, dass im Winter weniger Heizungswärme nach außen abgegeben wird. So verringert sich die benötigte Heizleistung erheblich. Andersherum benötigen Bewohner eines Massivholzhauses im Sommer seltener die Klimaanlage, weil sommerliche Hitze schlechter in die Wohnräume dringt als bei Häusern aus Beton und Stahl. Durch den geringeren Einsatz von Heizung und Klimaanlage wird weniger Energie benötigt.
  • Holz wächst nach: Im Gegensatz zu Beton, Stahl oder Kunststoff muss Holz nicht produziert, sondern nur verarbeitet werden. Durch Wiederaufforstung wächst Holz ganz organisch nach. 
  • Holzbau verursacht kaum Abfall: Holz als Rohstoff schon die Umwelt, weil es keinen Abfall produziert. Überreste aus der Verarbeitung, wie Rinde, Späne oder Holzverschnitt, werden energieeffizient weiterverwertet. Entweder werden die Überreste stofflich genutzt, beispielsweise als Rindenmulch im Garten, oder sie werden als Heizmaterial genutzt.

Aus dieser Vielzahl an guten Gründen lohnt es sich, für das kommende Bauprojekt den Holzbau in Erwägung zu ziehen. Als Zimmerer in der Nähe sind wir von der Planung über die Realisierung bis zur Schlüsselübergabe an Ihrer Seite. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fragen rund um energieeffizienten Holzbau. Bauen Sie nachhaltig – mit der Zimmerei Hans Heigl!

Holz - Der Werkstoff für die Zimmerei und Holzhausbau Hans Heigl in Schweitenkirchen

Holz - Der Werkstoff

Weiterlesen
Ökologische Dämmung verwendet von der Zimmerei und Holzhausbau Hans Heigl in Schweitenkirchen

Ökologische Dämmung

Weiterlesen
Ökologische Baustoffe verwendet von der Zimmerei und Holzhausbau Hans Heigl in Schweitenkirchen

Ökologische Baustoffe

Weiterlesen